„In die Berg bin i gern…..“ – Mit Rollstuhl und Rollator auf 1700 Höhenmeter!

14.07.17

„Ich war früher so gerne in den Bergen, aber jetzt mit Rollstuhl geht das nicht mehr“, sagte eine Bewohnerin des Caritas-Seniorenwohnhauses Schloss Hall. „Geht nicht, gibt’s nicht“, ist das Motto der Caritas-MitarbeiterInnen. Deshalb organisierten sie einen Bewohnerausflug auf die Reiter Alm in Schladming. Über 50 Personen (SeniorInnen, MitarbeiterInnen und Freiwillige) reisten am 22. Juni mit dem Bus nach Schladming und kurvten auf die 1700 Meter hoch gelegene Eiskaralm.

Gute Laune und herrlichstes Wetter begleitete die Reisegruppe. Sie verbrachte einen gemütlichen Nachmittag auf der Hütte und genoss das fabelhafte Panorama. Die gute Fernsicht – auch auf das Dachsteinmassiv – ließ die Herzen der BewohnerInnen höher schlagen.

Bei Speis und Trank und zünftigen Harmonika-Klängen kam die Geselligkeit nicht zu kurz. Besonders Mutige nutzten schließlich noch die Gelegenheit, einige Runden mit dem Go-Kart für Erwachsene zu drehen. Dies sorgte nicht nur bei den Go-Kart-Piloten für lachende Gesichter.

Glücklich und zufrieden kehrten sie heim – und wen wundert es? Noch tagelang erzählten sie von dem traumhaften Ausflug in die Berge.