Informationsabend der Caritas in Haidershofen: Pflegebedürftig – Was nun?

13.10.17

Informierten über das Angebot der mobilen Dienste der Caritas, v.l.: Caritas Regionalleiter für Betreuen und Pflegen Markus Lurger, Pfarrcaritasleiter Christian Köstler, Sozialstationsleiterinstv. Cornelia Kerschbaumer und Sozialstationsleiterin Hilde Stieblehner, Gabriele Weninger, Koordinatorin von „Caritas Rundum zu Hause betreut“, Bürgermeister Manfred Schimpl sowie Elisabeth Haller von der Caritas Kompetenzstelle Demenz.


Mit regem Interesse informierten sich rund 80 TeilnehmerInnen am 9. Oktober im Pfarrheim Haidershofen über das Angebot der mobilen Dienste der Caritas und besichtigten im Vorfeld die neue Caritas Sozialstation St. Severin.

Caritas Regionalleiter für Betreuen und Pflegen Markus Lurger dankte Bürgermeister Manfred Schimpl für die gute Bewerbung der Veranstaltung und die gute partnerschaftliche Zusammenarbeit.

„Ich freue mich, dass ich in Haidershofen passende Räumlichkeiten für die neu gegründete Sozialstation St. Severin anbieten konnte und bin stolz, dass nun professionelle Hilfestellungen im Pflegebereich durch die Caritas in meiner Gemeinde vorhanden sind“, betonte Bürgermeister Manfred Schimpl.

Caritas Sozialstationsleiterin Hilde Stieblehner und ihre Vertreterin Cornelia Kerschbaumer zeigten in ihrem Vortrag auf, wie vielfältig das Angebot der mobilen Pflege der Caritas ist. Es wurde deutlich, dass die Leistungen mit viel Herz und Engagement erbracht werden.

Gabriele Weninger, Koordinatorin von „Caritas Rundum zu Hause betreut“ stand für Fragen zum Thema Pflegegeld zur Verfügung und informierte über Einstufungsfragen und zum Umgang mit Behörden.
Elisabeth Haller von der Caritas Kompetenzstelle Demenz verdeutlichte die unterschiedlichen Arten von Demenzerkrankungen und stellte das breite sowie kostenlose Angebot der Kompetenzstelle Demenz vor.
Christian Köstler von der Pfarrcaritas informierte über den Besuchsdienst und bot an, in Haidershofen einen Kurs für Ehrenamtliche im Bereich des Besuchsdienstes durchzuführen.