SeniorInnen als Bühnenstars

30.10.17

Elf BewohnerInnen unseres Altenwohn- und Pflegeheimes ,,Haus Martha“ in Klagenfurt standen bei einem zauberhaften Varieté, das sie mit den Roten Nasen Clowndoctors einstudiert hatten, vielbeklatscht im Scheinwerferlicht.

Wenn die ,,Roten Nasen Clowndoctors“ auftauchen, sind jede Menge Humor und gute Laune angesagt. Wenn Dozent Dr. Hugo D. alias Rüdiger Reiner, Rita alias Marlies Franz und Lotte alias Barbara Thonhauser die Bewohnerinnen und Bewohner von den Caritas-Altenwohn- und Pflegeheimen zu einem Ausflug in die zauberhafte Welt des Varietés einladen, dann findet großes Theater statt. So geschehen auch am Nachmittag des 20. Oktobers 2017 im Festsaal des ,,Hauses Martha“ in Klagenfurt.

Bevor von den Bewohnerinnen und Bewohnern Schlangen beschworen, Gewichte gestemmt und Zauberstücke vorgeführt wurden, beeindruckte Bewohner Prof. Johannes Kalckreuth beim Einmarsch der Bühnenstars mit seinem Spiel am Klavier. Brigitta Starz, Ada Fröhlich, Gerlinde Graf, Christel Kretschmann, Elisabeth Widowitz, Renate Katzian, Elfriede Pontasch, Ludmilla Verdel, Elisabeth Kirschner und Gerhard Herndl erhielten für ihre Auftritte in den Bereichen Artistik, Tanz, Show und Magie mit dem Applaus eine große Wertschätzung von den BesucherInnen, also von den HeimbewohnerInnen, Angehörigen und vom Pflegepersonal.

Die SeniorInnen haben ihre Rollen und Kostüme selbst aussuchen dürfen. Die Bühnennummern wurden mit viel Feingefühl und mit Rücksicht auf die körperliche und kognitive Verfassung der TeilnehmerInnen einstudiert.