Fastenzeit in der Elisabeth Stub'n

19.02.18

Nach dem Fasching kommt alljährlich die Fastenzeit. Doch was ist die Fastenzeit ohne Fastensuppe?

Das dachten sich auch die Tagesgäste und die Mitarbeiterinnen in der Elisabeth Stub'n und bereiteten gemeinsam eine gesunde und leckere Fastensuppe zu. Emsig schnitten sie Karotten, Erdäpfel und Petersilie - und erzählten dabei, wie die Fastenzeit vor 70 bis 90 Jahren, also in ihrer Kindheit, begangen wurde. Einig waren sich die Tagesgäste, dass es nicht immer so einfach war, an Lebensmittel zu kommen wie heute.