Das Sommerfest trotzt dem Regen

02.07.18

Auch wenn der Wettergott es am 28.6.2018 erstmalig nicht gut meinte mit dem diesjährigen Sommerfest, tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch. Zum ersten Mal fand wegen der schlechten Wetterprognose das Sommerfest des Seniorenwohnhauses Karl Borromäus heuer nicht im blühenden Innenhof des Seniorenwohnhauses Karl Borromäus statt. Doch die nach dem Motto „Lavendel“ passend geschmückten Räumlichkeiten – der Veranstaltungssaal sowie das großzügige Foyer – boten adäquaten Ersatz.

Für die fabelhafte Stimmung sorgte in gewohnter Weise unser Musiker Herbert Bauer. Es wurde mitgesungen und geklatscht und das eine oder andere Tänzchen gewagt. Die SeniorInnen und deren Angehörigen haben bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag genossen. Das Fest dauerte bis in den Abend hinein und war eine gelungene Veranstaltung, bei der viel gelacht und  getanzt wurde.