Neue DemenzexpertInnen gekürt

11.10.18

Von 16. April bis 9. Oktober drückten 16 Caritas-MitarbeiterInnen und eine Lebenshilfe-Mitarbeiterin „die Schulbank“ und absolvierten mit Erfolg den Lehrgang „Pflege bei Demenz“. In den 6 Modulen beschäftigten sich die TeilnehmerInnen intensiv mit den unterschiedlichsten Aspekten von Demenz und sie haben sich dabei neues bzw. aufgefrischtes Wissen sowie ein solides Handwerkszeug mitgenommen. Profitiert haben sie dabei u.a. von der tollen Gruppenzusammenarbeit. Interessant war dabei auch der Austausch über die verschiedenen Einrichtungen, denn die Caritas-TeilnehmerInnen kamen aus St. Bernhard, St. Anna, dem Seniorenwohnhaus Karl Borromäus, den mobilen Pflegediensten und von invita Pfaffing. Einig sind sie sich, dass noch mehr Öffentlichkeitsarbeit geleistet werden muss, damit Ängste und Unsicherheiten im Umgang mit Menschen mit Demenz genommen werden können.

Am 9. Oktober präsentierten die TeilnehmerInnen ihre Abschlussprojekte vor Geschäftsführerin Mag.a (FH) Andrea Anderlik, MSc und Leiterin des Betreuungs- und Pflegeteams Marlis Paminger-Schneider, MA. Themen dabei waren u.a. die Validation bei Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, Tiere als therapeutische Begleiter am Beispiel der Hundetherapie bei Menschen mit Demenz sowie Musik bei Demenz. Eine Teilnehmerin widmete sich dem Thema „Menschen mit Demenz: Aktivieren – Stärken – Motivieren“ und stellte dafür eine Mappe mit verschiedenen Beschäftigungs-, Gedächtnis und Bewegungsübungen zusammen, die nun auch in der Praxis von ihr und den KollegInnen genutzt wird.
„Mir ist wichtig, dass unsere MitarbeiterInnen ihre Wissen und Verständnis erweitern bzw. auffrischen können, um so konstruktiv, sicher und reflektiert mit Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zusammenarbeiten zu können“, erklärt Marlis Paminger-Schneider, MA.

12 TeilnehmerInnen von Schloss Hall besuchen derzeit ebenfalls den Lehrgang, den sie am 8. November abschließen werden. Und Mitte Oktober startet ein weiterer Lehrgang im Seniorenwohnhaus Karl Brromäus.