Adventfeier für ehrenamtliche Essen auf Räder Zusteller

10.12.18

Foto Caritas vorne sitzend von links: Anna Bartl, Elfriede Kargl, Aloisia Damberger, Elfriede Wimmer, Maria Altrichter, Aloisia Holzweber, Maria Silberbauer, Amtsleiter Hermann Scharf, Ernest Groß, Ferdinand Gutlederer, Johann Bogg, Johann Silberbauer, Gerhard Gamerith, Leopold Schönbauer, Rudolf Drucker, Adolf Altrichter, Michaela Kilian, Emmerich Kuttner, Daniela Flicker, Leopold Kargl, Franz Damberger, gf GR Dietmar Datler, Johann Koller, Bgm. Christian Drucker, Regionalleiter Erwin Silberbauer

 

Die Gemeinde Waidhofen/Thaya Land lud alle ehrenamtlichen Essen auf Räder Zusteller am 5. Dezember zu einer Adventfeier in das Restaurant Fit ein.

Die beiden Betreuerinnen der Aktion Essen auf Räder, Michaela Kilian und Daniela Flicker trugen verschiedene Weihnachtsgeschichten vor. Bgm. Ing. Christian Drucker sprach in seiner Rede von der Wichtigkeit „Essen auf Räder“ für kranke und pflegebedürftige Menschen in der Gemeinde zu haben. Diese Aktion gab es zwar schon einige Jahre davor, jedoch in einer anderen Form. Seit Februar dieses Jahres wird sie durch die Caritas durchgeführt und es hat sich gezeigt, dass dies der richtige Weg sei. Eine derartige Aktion kann nur funktionieren, wenn man ehrenamtliche Mitarbeiter hat, so der Bürgermeister weiter. Er bedankte sich bei jedem Essenszusteller persönlich.

Der Regionalleiter der Caritas, Erwin Silberbauer, brachte einen kurzen Leistungsbericht. Von Februar bis Oktober wurden bereits 3.439 Portionen ausgeliefert. Es war ihm ein großes Anliegen, auch im Namen der Essensbezieher, allen ehrenamtlichen Mitarbeitern, die immer wieder Ihre Freizeit in den Dienst der guten Sache stellen, von ganzem Herzen Danke zu sagen. Weihnachten ist ein Fest, bei dem es oft nur um Geschenke geht. Aber im Zuge ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit schenken die Essenszusteller einen Teil ihrer Zeit den Essensbeziehern und das Tag für Tag, das ganze Jahr und nicht nur zu Weihnachten.