Alle offenen Stellen österreichweit im Bereich alte Menschen und Pflege

DGKP (m/w) für die mobile Hauskrankenpflege

(Teilzeit, 50%)

Region: Salzburg

Arbeitsbereich: Mobile Familiendienste

Ausmaß: Teilzeit


Mehr als 700 Mitarbeiter/innen und hunderte Freiwillige engagieren sich mit viel Herz in der Caritas Salzburg. Wir sind an Brennpunkten des Lebens an der Seite vieler Menschen, die Unterstützung, Betreuung, Begleitung und Beratung brauchen. So tragen wir zu einem Leben in Würde bei und schenken Menschen Hoffnung und Perspektive.

 

Wir suchen in der Salzburg Stadt ab sofort eine/n:

 

DGKP (m/w) für die mobile Hauskrankenpflege

(Teilzeit, 19 Stunden)

 


Wir wollen pflegebedürftigen Menschen möglichst lange ein selbstbestimmtes und gutes Leben zu Hause ermöglichen. Sie bringen eine ganzheitliche Sicht auf die Ihnen anvertrauten Personen mit und haben Lust, sich zu vernetzen und eigenverantwortlich zu arbeiten. Werden Sie Teil unseres Teams!


Das können Sie erwarten:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante berufliche Tätigkeit
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Als Caritas vielfältige berufliche Möglichkeiten
  • Eine gute Einbindung in unsere Teamstrukturen
  • Flexible, entgegenkommende Dienstzeitgestaltung

 

Wir bieten Ihnen eine sinnstiftende Position, in der Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen einbringen können, attraktive Sozialleistungen und die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. Für diese Position gilt gemäß Caritas-KV (IVa/1) ein Mindestbruttogehalt von € 2.446,40 im Monat (Basis Vollzeit). Es besteht die Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Interessiert und noch Fragen:
DGKP Elisabeth Ebner

Fachbereichsleitung mobile Dienste & Mobile Palliativteams

Gaisbergstraße 27, 5020 Salzburg

Tel.: 0662 849373-321 

 

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch von Wiedereinsteigerinnen per E-Mail an: betreuung.pflege@caritas-salzburg.at

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass etwaige mit Ihrem Vorstellungsgespräch verbundenen Kosten (wie z.B. Fahrt-, Verpflegungs- und Nächtigungskosten, Verdienstentgang, etc.), nicht übernommen werden können.


betreuung.pflege(at)caritas-salzburg.at