Seminar "Wenn Wunden nicht mehr heilbar sind… Palliatives Wundmanagement"


Wann: 14.11.17 / 09:00 - 14.11.17 / 17:00

Wo: Caritas Mobiles Hospiz Palliative Care, Leondinger Straße 16, 4020 Linz

Ziele

Die TeilnehmerInnen kennen grundlegende Prozesse der Behandlung von Menschen mit Wunden im palliativen Setting.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Situative Problematik von PalliativpatientInnen wie zum Beispiel: exulcerierende Tumorwunden, ...
  • Wundbehandlung: Reinigung, Debridement, Erkennen und Behandeln von Wundinfektionen; Maßnahmen bei: Geruch, Exsudat, Schmerzen,...
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, Dokumentation


Methoden

  • Fachliche Inputs mit Fallbeispielen
  • Workshop


Zielgruppen

Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen und Fach-SozialbetreuerInnen für Altenarbeit im mobilen Bereich (Mobile Palliativteams, Hauskrankenpflege, Mobiler Hospizdienst, Mobile Altenhilfe) und stationären Bereich (Palliativstationen, Krankenhäuser, Hospize, Alten- und Pflegeheime)

Mitzubringen
Engagement und Diskussionsfreudigkeit

Referent
Peter Kurz
Diplom in der psychiatrischen Gesundheitsund Krankenpflege
GF Wund Pflege Management GmbH
Seit 2004 Referententätigkeit in den Bereichen Wundmanagement, Pflegediagnostik und Dokumentation
Dozententätigkeit Donauuniversität Krems
Vorstandsmitglied WundDACH und AWA

Seminarbeitrag: 120,– Euro

Information und Anmeldung:

Mobiles Hospiz Palliative Care
Caritas für Betreuung und Pflege
Erwachsenenbildung Hospiz
Mo, Di, Do, Fr: 9.00 – 13.00 Uhr
Tel.: 0732/7610-DW 7914, Fax-DW 8992
E-Mail: bildungsreferat.hospiz(at)caritas-linz.at


Anmeldeschluss:
2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn