Dame mit Notrufknopf

Café Zeitreise

Zwei Frauen unterhalten sich

Die Betreuung von demenzerkrankten Angehörigen bedeutet nicht nur eine hohe zeitliche, sondern auch eine enorm hohe psychische Belastung. Die Bedürfnisse der betreuenden Menschen bleiben dabei oft auf der Strecke.

Das Café Zeitreise ist ein von der Caritas entwickeltes Modells zur Unterstützung von Menschen mit Vergesslichkeit oder Demenz  und deren Angehörigen. Neben den von der Caritas geführten Standorten gibt es das Angebot im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von Caritas Pflege, der Seniorenpastoral der Erzdiözese Wien, der Evangelischen Kirchen A.B. und der PfarrCaritas in mehreren Pfarrgemeinden in Wien und Niederösterreich. 

Beim Café Zeitreise wird bei 14-tägigen Treffen zunächst in bunter Runde Kaffee getrunken und geplaudert. Anschließend haben die Angehörigen Gelegenheit zum Erfahrungs- und Informationsaustausch. Für Menschen mit Gedächtnisproblemen oder Demenzerkrankung gibt es parallel dazu ein Bewegungsprogramm für Geist und Körper. Dabei stehen Spaß und kleine Erfolgserlebnisse im Mittelpunkt.

Café Zeitreise in Wien

Café Zeitreise Termine in Hernals

Café Zeitreise in Niederösterreich

Café Zeitreise Termine in Wiener Neustadt

Café Zeitreise Termine in Neunkirchen

Café Zeitreise Termine in Mistelbach

Treffpunkt Zeitreise wird gefördert von

  • Fonds Gesundes Österreich
  • Fonds Gesundes Österreich