Menschlichkeit auch im Dienstplan

Caritas Mitarbeiterin erzählt von Besonderheiten und Herausforderungen ihres Jobs.

.

Stellenangebote im Pflegebereich

Alle offenen Stellen im Überblick.

Fachbereichsassistenz Pflege

19 - 25 Wochenstunden

Ort: Hafnerstraße 28, 4020 Linz Region: Oberösterreich Arbeitsbereich: Mobile Pflegedienste Ausmaß: Teilzeit

Die Mobilen Dienste der Caritas für Betreuung und Pflege erbringen qualifiziert und verlässlich wertvolle Dienstleistungen für Menschen, die zu Hause Unterstützung, Betreuung und Pflege benötigen. In all unseren Leistungen pflegen wir Menschlichkeit und handeln nach dem Motto: „Behandle deine Kund*innen so, wie du selber gern behandelt werden möchtest“.

Wir suchen ab ehestmöglichen Zeitpunkt: Fachbereichsassistenz Pflege
Beschäftigungsausmaß: 19 - 25 Wochenstunden
Dienstort: Hafnerstraße 28, 4020 Linz

Aufgaben:

  • Fachliche Beratung, Begleitung und Kontrolle der Einsatzleiter*innen bezüglich Umsetzung der pflegefachlichen Vorgaben und Standards
  • Überprüfung und/oder Erarbeitung von Pflegestandards und Dienstanweisungen
  • Durchführung von Pflegevisiten
  • Überprüfung und Sicherstellung der Pflegedokumentation
  • Planung, Übernahme und/oder Mehrarbeit bei Projekten in Absprache mit der Leitung Mobile Pflegedienste
  • Weiterentwicklung von Pflegekonzepten
  • Vorbereitung externer und interner Qualitätsprüfungen
  • Mitarbeit bei Projekten und Assistenz/Begleitung bei der Umsetzung
  • Vertretung der Organisation im Sinne der Gesamtzielsetzung in diversen Fachgremien
  • Administrative und organisatorische Unterstützung der Leitung Mobile Pflegedienste
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung des Qualitätsstandards von Hospiz und Palliative Care in der Mobilen Betreuung und Pflege

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum*zur DGKP gemäß Gesundheits- und Krankenpflegegesetz
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, Geriatrische Fachausbildung von Vorteil
  • Hohe Fachkompetenz, Führungserfahrung von Vorteil
  • Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit
  • Hohe eigenverantwortliche Vorgehensweise und Belastbarkeit
  • Wertschätzung und Verständnis im Umgang mit älteren Menschen und deren Angehöriger
  • Erfahrung und Freude im Bereich Texterstellung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im Rahmen der Fachqualifizierung
  • Interesse am Fachbereich Hospiz und Palliative Care


Wir bieten:
- Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
- Arbeit in einem Team engagierter Mitarbeiter*innen
- Sehr gutes Arbeitsklima
- Flexible Arbeitszeitgestaltung
- Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Arbeit in einer der größten und profiliertesten Sozialeinrichtungen Österreichs

Das kollektivvertr. Mindestentgelt beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten € 2.637,80 bis € 3.031,40 brutto bei Vollbeschäftigung (38 Wochenstunden). Je nach Verwendung werden Zulagen bezahlt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Carolin Eckerstorfer unter 0732/7610 2411.

Wir sind stolz auf die Vielfalt unserer Mitarbeitenden und bekennen uns dazu, Diversität und Chancengleichheit zu fördern. Die Identifikation mit den Werten der Caritas setzen wir voraus.

Werden auch Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich bis 31.10.2021 Online unter jobs.caritas-linz.at  oder senden Sie Ihre Unterlagen an:



Caritas für Betreuung und Pflege
Mobile Pflegedienste
Hafnerstraße 28, 4020 Linz
E-Mail: mobile.pflegedienste@caritas-linz.at

Komm in unser Team

Wir begleiten Thomas Raber, Caritas Mitarbeiter bei den mobilen Pflegediensten, an einem seiner Arbeitstage.

 

Feedback ist uns wichtig

Mitarbeiter*innen-Befragung & Team Echo

Die Zufriedenheit am Arbeitsplatz und das Feedback der Mitarbeiter*innen dazu, sind der Caritas OÖ ein wichtiges Anliegen. Alle fünf Jahre wird daher seit 2010 eine Befragung aller über 3000  Mitarbeiter*innen durchgeführt und dann auf Grundlage der Ergebnisse an Verbesserungen gearbeitet. Im Bereich "Betreuung und Pflege" wird zusätzlich das Stimmungsbarometer "TeamEcho" als Feedback-Instrument eingesetzt. So haben Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, durch ihr regelmäßiges und anonymes Feedback unkompliziert mitzuhelfen, die interne Kultur und Kommunikation positiv zu gestalten.