Mein Vater ist oft verwirrt. Leidet er an Demenz?

Um eine Demenz diagnostizieren zu können, sind bestimmte Screenings, Testverfahren (Mini Mental Test, Uhrentest) und Untersuchungen (Laborwerte, bildgebende Verfahren etc.) erforderlich. Sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Vertrauens, dieser wird Sie darüber informieren, wo eine spezifische Demenzdiagnostik angeboten wird.

Dieser Tipp stammt von der Caritas Steiermark – regionale Angebote rund um Demenz

 

Disclaimer: Die Caritas arbeitet jeden Tag mit tausenden Menschen, die an Demenz erkrankt sind, sowie mit vielen Angehörigen, die sie im Alltag unterstützen. Die Tipps sind aus unserer täglichen Erfahrung gesammelt. Sie sind nicht in jeder Phase einer demenziellen Erkrankung gleich gut anwendbar und ersetzen nicht die ärztliche Untersuchung oder die Unterstützung durch professionelle Beratung oder Hilfe.

Wir danken unserem Sponsor