Maiandacht im Pflegewohnhaus Fernitz

26.05.20 / 08:20

„Maria, breit den Mantel aus, mach Schirm und Schild für uns daraus; lass uns darunter sicher stehen, bis alle Stürm vorübergehen“ heißt es in einem bekannten Marienlied. Diese Zeilen bekamen in Zeiten der Corona-Pandemie neue Aktualität, als jüngst bei der Maiandacht im Pflegewohnhaus Fernitz gesungen wurde. Im Marienmonat Mai feierten sie mit musikalischer Unterstützung durch Pastoralassistentin Angela Lendl zusammen mit vielen Bewohnerinnen und Bewohnern des Pflegewohnhauses eine stimmungsvolle Maiandacht. „Patronin voller Güte uns allezeit behüte“, auch im Hier und Heute und in diesen stürmischen Zeiten dürfen wir darum bitten sowie auf die Fürsprache Mariens vertrauen.

Regionaut Erich Timischl
im Auftrag von Mag. Otto Feldbaumer/Seelsorger