Dame mit Notrufknopf

Psychosoziale Angehörigenberatung

Zwei Frauen beim Gespräch

Die Pflege eines Menschen kann neben der körperlichen Anstrengung eine besondere psychische Belastung be­deuten. Gut beratene, unterstützte und begleitete Angehörige verfügen über mehr Kompetenzen und Energien, den pflegebedürftigen Menschen angemessen zu betreuen.

Auch Angehörige brauchen "Pflege"

Wir sind da, wenn Sie nicht mehr weiter wissen. Zum Beispiel mit kostenloser psychosozialer Angehörigenberatung: Das Angebot umfasst persönliche Beratungsgespräche oder bei Bedarf besteht die Möglichkeit von Hausbesuchen (nur in Wien).

Die Psychosoziale Angehörigenberatung steht von Montag bis Freitag von 08.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung. Rufen Sie an, wenn Sie mit jemandem über Ihre Fragen, Sorgen und Nöte sprechen wollen.

Gesprächsgruppen

Wir bieten auch Gesprächsgruppen an: "Der lange Abschied" ist eine Gesprächsgruppe für Menschen, die an Demenz erkrankte Angehörige betreuen. Eine weitere Gruppe "Gemeinsam auf neuen Wegen" richtet sich an Frauen, deren Partner an einer Demenz leiden. 

Die Gruppen treffen sich jeweils einmal im Monat, die TeilnehmerInnenzahl ist jeweils auf maximal zehn bis zwölf Personen begrenzt. Ein Vorgespräch ist erforderlich.

Kontakt: Christine Maieron-Coloni, Tel. 0664 8429609

Der Gesprächskreis "Meine Frau hat Demenz" richtet sich speziell an Männer. Diese Gruppen trifft sich neun mal im Jahr.

Kontakt/Vorgespräch: Raphael Schönborn: 0680 5016309 oder office(at)raphael-schoenborn.at

 

Kurs für Angehörige: Umgang mit Demenz

Die Caritas bietet jährlich zwei spezielle Kurse „EduKation Demenz“ nach Dr. Prof. Sabine Engel an. Diese Kurse richten sich an Angehörige, die einen nahestehenden Menschen mit einer Demenz im frühen bis mittleren Stadium betreuen. Neben Wissensvermittlung über Demenz, Umgang mit den erkrankten Menschen, geht es um einfühlsame Kommunikation und wie Angehörige selbst gut auf sich achten können.

 

Kurstermine

1. Halbjahr 2017
26.01, 02.02., 09.02., 16.02., 23.02., 02.03., 09.03., 16.03., 23.03. und 30.03.


Information und Kursleitung: Sabine Zankl, Tel. 0664 825 22 58, E-Mail: sabine.zankl(at)caritas-wien.at