Ältere Dame mit Betreuerin

Pflege Zuhause Kagran

Pflege Zuhause, Mitarbeiterin und ältere Dame

Sie leben Zuhause, in der Schulter zwickt's, das Kreuz tut manchmal weh, beim Rasieren zittern die Hände. Die Lust auf's Essen ist ungebremst, auf's Abwaschen weniger. Alles Dinge, für die man sich nicht schämen muss, erst Recht nicht im Alter. Und außerdem gibt es Hilfe - von der Caritas. Unsere HeimhelferInnen unterstützen Sie mit praktischem Wissen, einem großen Herzen und mit viel Energie.

Wenn Sie einmal krank sind, oder nach einem Spitalsaufenthalt oder einem Unfall Pflege brauchen, kommen die diplomierten KrankenpflegerInnen der Caritas zu Ihnen nach Hause und versorgen Sie.

Bei der Caritas setzen wir auf einfühlsame, stabile, und verlässliche Pflege. Unsere erfahrenen MitarbeiterInnen sind für Sie da, ein persönliches Pflegeteam kümmert sich um Sie.

Wie können wir Ihnen helfen? 

  • Hilfe bei der täglichen Hausarbeit
  • Unterstützung bei Körperpflege und Anziehen
  • Einkäufen und anderen Erledigungen 
  • Begleitung zum Arzt
  • Vorbereitung der Medikamente
  • Verbandwechsel, Verabreichen von Injektionen
  • Messen von Blutdruck und Blutzucker
  • Vermittlung von Ergo-, Logo und Physiotherapie
  • Beratung und Entlastung von Angehörigen

Wie oft kommen wir zu Ihnen?

Das entscheiden Sie. Wir kommen so oft Sie uns brauchen. Manchmal reicht einmal in der Woche, wir kommen aber auch dreimal am Tag zu Ihnen und helfen Ihnen in der Früh, mittags und abends.

 

Oft braucht es nur kurzzeitig Pflege: Sie können uns auch nur für ein paar Tage anfordern. Andere Menschen leben jahrelang mit unserer Hilfe sehr gut in ihrem eigenen Zuhause.


Wir helfen Ihnen mit Heimhilfe oder Hauskrankenpflege. Die HeimhelferIn unterstützt bei der Zubereitung von Mahlzeiten, beim An- und Auskleiden, bei der Körperpflege, begleitet Sie zum Arzt oder zum Einkaufen. Die diplomierte KrankenpflegerIn wechselt Verbände, kontrolliert den Blutzucker oder kann auch Injektionen geben.

 

Sie bestimmen, wie oft wir zu Ihnen kommen und was genau wir für Sie tun sollen. Bitte rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.

 

Wieviel kostet die Pflege Zuhause? 

Wieviel Sie von den Kosten für Betreuung oder Pflege selber tragen müssen, und welchen Beitrag der Fonds Soziales Wien (FSW) übernimmt, richtet sich nach Ihrem Einkommen und Ihrem Pflegegeld. Der FSW berät Sie gerne, Telefonnummer 01 24524.