Zwei Frauen lesen gemeinsam eine Postkarte

© Gerhard Berger

Angehörigen-Schulungen

EduKation demenz® sind Schulungen für Angehörige von Menschen mit Demenz, die dabei helfen, den Demenzkranken kennenzulernen und zu verstehen. Gemeinsam mit anderen Teilnehmer*innen wird Wissen erworben und Erfahrung ausgetauscht.

Gedächnis- und Orientierungsprobleme?

Gibt es in Ihrer Familie auch einen Menschen, der sehr vergesslich geworden ist oder fallen Ihnen bei Ihrem oder Ihrer Angehörigen vermehrt Wortfindungsstörungen oder Orientierungsprobleme auf? Wird das Zusammenleben mit Ihrem Angehörigen oder Ihrer Angehörigen immer schwieriger und belastender, weil z.B. offensichtliche Gedächtnisbeeinträchtigungen verleugnet werden? Wissen Sie, dass dies erste Hinweise auf eine beginnende Demenzerkrankung (z. B. Alzheimer) sein können?

Regelmäßige Schulungen für Angehörige

EduKation Demenz ® ist eine Schulung für Angehörige und Zugehörige von Menschen mit Demenz, die hilft, sich besser in die Situation der Betroffenen einzufühlen und dadurch ein tieferes Verständnis für ihre jeweiligen Bedürfnisse zu erlangen. Die Schulung ermöglicht es darüber hinaus, gemeinsam mit anderen Angehörigen Wissen zu erwerben und Erfahrungen auszutauschen.

Eine ausgebildete, erfahrene Kursleitung vermittelt Wissen über die Demenzerkrankungen. Außerdem unterstützt sie Sie über den Zeitraum der Schulung darin, sich Ihrer neuen Rollen bewusst zu werden und sich besser darin zurecht zu finden. Gemeinsam finden Sie Wege alltägliche Situationen besser bewältigen zu können.

gefördert von: