Demenzkurs für pflegende Angehörige

Im Laufe der Jahre hat sich das Unverständnis für an Demenz erkrankte Menschen als eine der größten Herausforderungen herausgestellt. Wir wollen mit gezielter Wissensvermittlung zum Krankheitsbild das gegenseitige Verständnis fördern.

Online-Vortrag - Demenzfreundlich statt "gewalt"ig überfordert

Menschen mit Demenz sind öfters Opfer von Gewalt als Menschen ohne Demenz.
Dabei geht es nicht immer um Handgreiflichkeiten, sondern auch um Vernachlässigung, strukturelle und kulturelle Gewalt.

Wie kann es dazu kommen und wie können wir Menschen mit Demenz vor Gewalt schützen?

Dies wollen wir in diesem Vortrag gemeinsam erörtern:
Gewalt erkennen – aufzeigen – handeln

Inhalt:

  • Gewalt von und an Menschen mit Demenz erkennen
  • Ursachen und Prävention
  • Wege aus der Überforderung
  • Hilfsangebote und Nachsorge

Zielgruppe:  Menschen mit Demenz, Angehörige und Interessierte
Termin:  Dienstag 5. Juli 2022
Uhrzeit:  18 Uhr bis 20 Uhr (inkl. Fragen und Diskussion)
Kursort:  www.unalone.org Caritas Salzburg – Veranstaltungsraum
Referentin:  DGKP Katja Gasteiger, Edukation-Demenztrainerin

Auskünfte und Anmeldung bis 4. Juli 2022 bei Susanne Schmidt-Neubauer (siehe Kontakt rechts oben)

kostenlose Veranstaltung