Das Haus Franziskus neben der Feldkirchnerstraße in Klagenfurt.

© Daniel Gollner

Haus Franziskus

Das Haus Franziskus – bis ins Jahr 2021 Franziskusheim genannt – befindet sich im Norden der Stadt Klagenfurt, direkt an der Feldkirchner Straße, unweit der Kirche der Pfarre St. Hemma.

Trotz der zentralen Lage sind alle Zimmer in Richtung Hausgarten sehr ruhig gelegen. Unser Garten, der von seiner Größe her schon einem kleinen Park gleichkommt, bietet aufgrund seiner vielfältigen Gestaltung Erholung und Anregung für unsere Bewohner*innen, Angehörigen und Mitarbeiter*innen.

Großzügiger Garten

Gemütliches Beisammen sein mit Bewohner*innen oder Angehörige ist in unserer großzügigen Gartenanlage jederzeit möglich.

Klangschalen

Regelmäßig finden Klangschalensitzungen in unserem Haus statt.

Tieranimation

Regelmäßig findet eine Tieranimation in unserem Haus statt.

Doppelzimmer

Fühlen Sie sich wie zu Hause in unseren möblierten Doppelzimmern.

Einzelzimmer

Fühlen Sie sich wie zu Hause in unseren möblierten Einzelzimmern.

Gemeinschaftsecken

Finden Sie in unseren attraktiv gestalteten Freizeit-Ecken zusammen.

Spielrunde

Unsere Spielrunde ist regelmäßig aktiv.

Freizeitgestaltung

Gemeinsam gestalten wir Zeit und Alltag durch vielseitige Freizeitprogramme sowie aktivierende und fördernde Aktivitäten.

Seelsorge

Regelmäßig finden Heilige Messen in unserer hauseigenen Kapelle statt.

Klangschalenmassage

Auf Wunsch findet auch eine Klangschalenmassage für unsere Bewohner*innen statt.

Großzügiger Garten

Unsere Gartenanlage lädt zum Wohlfühlen ein.

Großzügiger Garten

Unser Garten lädt zu gemeinsamen Spaziergängen im Grünen ein.

Ein neues Zuhause im Grünen zum Wohlfühlen

Ausstattung

Unser Haus hat schöne Einzel- und Doppelzimmer, die individuell gestaltet werden können.

Für einen kurzweiligen Alltag stehen in jedem Wohnbereich liebevoll gestaltete Aufenthaltsräume zur Verfügung. Hier werden gemeinsam anregende Stunden verbracht.

Das Haus bietet ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Wir sind sehr bemüht, bei den Angeboten auf die Biographie der Teilnehmer*innen einzugehen und mit Hilfe von Erinnerungsarbeit und Validation Wertschätzung und Anerkennung zu vermitteln.

Schwerpunkte

Wir setzten auf eine aktive Betreuung und Pflege zur Förderung und zum Erhalt der vorhandenen Fähigkeiten und unterstützen Sie, wo Sie uns benötigen.

Bei Demenz setzen wir auf spezifische Betreuung, abgestimmt auf die persönliche Geschichte, Fertigkeiten und Gewohnheiten. Gezielte Aktivitäten in den Bereichen Beziehung, Bewegung und Kommunikation fördern mentale und motorische Fähigkeiten.

Eine stimmige, wohlwollende Beziehung zwischen Mitarbeiter*innen, Bewohner*in und der dahinterstehenden Familie ist ein entscheidender Faktor unserer Pflege und Betreuungsqualität.

Veranstaltungen

Das Sozialbetreuungsangebot wird von Mitarbeiter*innen, Freiwilligen und ausgebildeten Therapeut*innen angeboten. Regelmäßig finden Veranstaltungen, wie Musikstunde, Tiertherapie, Vorlesestunde, Spielrunde, Ziehharmonikakonzerte, Besuche von „Rote Nasen Clowndoctors“ statt.

Aber auch Kulturelles wie Diavorträge, Konzerte usw. sorgen für Abwechslung.

Je nach Bedarf können Friseur*in, Fußpflege, Physiotherapie bzw. Klangmassage in Anspruch genommen werden.

Religiöses

Als christliches Haus gestalten wir den kirchlichen Jahreskreis. In unserer Kapelle wird täglich Gottesdienst gefeiert und jeden Nachmittag Rosenkranz gebetet. Unser Haus hat guten Kontakt zu vielen Priestern, so ist es möglich, jederzeit dem Wunsch nach geistlichem Beistand nachzukommen.