Das Haus Anna steht mittem im Grünen, der Garten des Hauses ist ebenfalls gut zu sehen.

© Daniel Gollner

Haus Anna

Das Haus Anna liegt inmitten des Ortes Eberstein. Die zentrale Lage ermöglicht es, am Ortsgeschehen teilzunehmen.

In wenigen Gehminuten ist die Bushaltestelle erreichbar. Geschäfte, Friseur*innen, Trafik, Kaffeehäuser, Bank, Gemeindearzt und Gemeindeamt liegen in unmittelbarer Nähe.

Die Zusammenarbeit mit den Hausärzt*innen aus der Umgebung funktioniert ausgezeichnet. Ihr Hausarzt*ärztin Ihres Vertrauens kann Sie selbstverständlich auch bei uns im Haus Anna weiterhin betreuen.

Betreuung und Pflege

Ihre Betreuung wird durch unser kompetentes und hilfsbereites Personal sichergestellt.

Betreuuung und Pflege

Unser kompetentes Team kümmert sich herzlich rund um die Uhr um Ihr Wohlbefinden.

Seelsorge

Regelmäßig findet eine einladende Messe in unserer hauseigenen Kapelle statt.

Tieranimation

Regelmäßig findet eine Tieranimation in unserem Haus statt.

Garten

Im schönen großen Garten können Sie die Aussicht im Görtschitztal genießen und auf den ebenen, asphaltierten Wegen spazieren gehen.

Betreuung und Pflege

Herzlichkeit und Geborgenheit werden bei uns großgeschrieben.

Modern leben im Grünen

Ausstattung

Wir bieten 49 Pflege- und Betreuungsplätze in 34 Einzelzimmern und acht Doppelzimmern. Das Haus Anna ist barrierefrei.

Helle und modern ausgestattete Ein- und Zweibettzimmer bieten Ruhe und Platz zur Entfaltung der Persönlichkeit und wahren die Privatsphäre. Gerne können eigene Möbel und Innendekoration mitgenommen werden. In Absprache mit der Heimleitung können Sie auch Ihr Haustier mit zu uns nehmen. Jedes Zimmer hat Satellitenanschluss und eine Rufanlage.

Ein Haus zum Wohlfühlen

Aufenthaltsräume, ein Festsaal sowie eine schöne Hauskapelle erweitern Ihren Lebensraum. Gerne können Sie unseren Festsaal für individuelle Familienfeiern nutzen.

Im schönen großen Garten – mit vielen Blumen und Sträuchern, einem Hochbeet und einer Kräuterspirale – können Sie auf ebenen, asphaltierten Wegen spazieren gehen. Sitzplätze laden zum Rasten und Verweilen ein. Gartenliebhaber*innen können sich selbstverständlich auch gerne praktisch betätigen.

Die Mahlzeiten werden in den Speisesälen eingenommen. Wir legen großen Wert auf gemeinschaftliche Aktivitäten.

Schwerpunkte

Aktive Betreuung und Pflege zur Förderung und zum Erhalt der vorhandenen Fähigkeiten. Wir unterstützen Sie, wo Sie uns benötigen. Bei Demenz setzen wir auf spezifische Betreuung und Pflege, abgestimmt auf die persönliche Geschichte und Gewohnheiten. Gezielte Aktivitäten in den Bereichen Beziehung, Bewegung und Kommunikation fördern mentale und motorische Fähigkeiten.

Pflege und Unterstützung sind individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Die Mitarbeiter*innen des Hauses Anna sind dafür besonders ausgebildet.

Wir haben ein Herz für Tiere

Haustiere bereichern nicht nur den Tag eines*r Tierbesitzer*in, sondern bringen auch anderen Bewohner*innen unseres Hauses Freude. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie Ihren vierbeinigen Liebling mit in Ihr neues Zuhause nehmen.

Haustiere wirken sich positiv auf den Menschen aus. Es ist belegt, dass Haustiere Frauen und Männern bei Depressionen, Einsamkeit oder Krankheit Linderung verschaffen können. Hunde und Katzen lieben Streicheleinheiten und genau diese tun dem Gemüt gut.

Wenn das „Gassi-Gehen“ für den*die Tierbesitzer*in nicht mehr möglich ist oder sich diese*r eine Ruhepause gönnen will, übernehmen unsere Zivildiener den Spaziergang in unserem wunderschönen großen Garten gerne.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Der Alltag der Mitbewohner*innen darf nicht gestört werden.
  • Hygienische Vorschriften müssen eingehalten werden.
  • Die Versorgung und artgerechte Haltung des Tieres muss gewährleistet werden.
  • Gemeinsame Planung des Einzuges des Tieres mit Tierbesitzer*in und Angehörigen

Wie wir gemeinsam den Alltag gestalten

  • Ihren Geburtstag feiern wir am Festtag individuell mit Ihrer Familie oder der Wohngemeinschaft
  • Ihren Namenstag feiern wir zusätzlich auf individuelle Art und Weise
  • Wöchentliche Tiertherapie
  • Kulturelle Angebote, wie Konzerte, Filmvorführungen und Lesungen, Dia-Vorträge
  • Feste und Feiern im religiösen Jahreskreis mit Ihrer Familie und Ihren Angehörigen
  • Gymnastik
  • Wöchentliches gemeinsames Singen mit Musikbegleitung
  • Wöchentliche Sitztänze
  • „Männerstammtisch“
  • Frauenrunde
  • Spiele-Nachmittage, Kegeln
  • Kreatives Gestalten je nach Jahreszeit und Anlass
  • Wöchentliche Gottesdienste und andere religiöse und seelsorgerische Angebote
  • Gemeinsame Ausflüge
  • Jährliche Wallfahrt
  • „Wellness-Tag“ pro Woche
  • „Obstgenuss“
  • Besuche durch Schüler*innen, Kindergartenkinder, Firmungsgruppen und Vereine
  • Fest unserer Namenspatronin, der heiligen Anna, jedes Jahr am 26. Juli
  • Jahresfest mit heiliger Messe, Festakt, Musik
  • Besuchsdienste durch Freiwillige