Kommen Sie ins Team der Alltagsbegleitung

Zwei Damen gehen miteinander spazieren, wobei eine sich bei der anderen einhackt. Beide sieht man nur von hinten.

© Daniel Gollner

Sie verbringen gerne Zeit mit Menschen? Sie möchten anderen ein wenig Lebensfreude schenken? Wir bilden mobile Alltagsbegleiter*innen für den Besuche bei Menschen mit Betreuungsbedarf aus. Gemeinsames Kaffeetrinken, sich Unterhalten und gemeinsame Spaziergänge stehen dabei im Mittelpunkt.

Lehrgang: Basiskurs Ehrenamtliche Alltagsbegleitung

Der Basiskurs dient als Vorbereitung auf freiwillige Mitarbeit im Rahmen der freiwilligen Alltagsbegleitung. Neben der Auseinandersetzung mit der letzten Lebensphase werden in dem mehrwöchigen Kurs folgende Themen behandelt:

  • Wenn das Leben kraftlos wird
  • Kommunikation
  • Menschen in Krisen
  • Validation
  • Trauerprozess und Trauerbewältigung

Ein 20 stündiges Praktikum ergänzt die Ausbildung. Mit der erfolgreichen Absolvierung des Basiskurses können Sie als „ehrenamtliche*r Alltagsbegleiter*in“ einsamen oder kranken Menschen und deren Angehörigen Begleitung und Unterstützung anbieten.

Basiskurse finden jährlich an mehreren Terminen in ganz Kärnten statt, es fällt ein Selbstkostenbeitrag an.

Wenn keine Basiskurs-Folder angezeigt werden, stehen noch keine genauen Termine fest. Sie sind grundsätzlich an der Ausbildung interessiert? Dann melden Sie sich gerne bei unserer zuständigen Ansprechperson unter Kontakt.