Freizeitgestalter*in im Pflegewohnhaus

Eine junge Dame mit rosa T-Shirt lächelt eine Dame an, die gerade ein Bild malt, eine weitere Dame zeichnet ebenfalls und wird von einer Frau unterstützt.

© Daniel Gollner

In Würde leben und altern – dazu gehören nicht nur die medizinische Pflege von pflegebedürftigen Menschen. Es bedeutet auch da sein, zuhören, sich füreinander Zeit nehmen, also eine abswechslungsreiche Freizeitgestaltung und Tagesstrukturierung.

In diesem Sinne suchen wir in ganz Kärnten freiwillig engagierte Menschen, die den Bewohner*innen unserer Pflegewohnhäuser Zeit schenken wollen: Gemeinsames Kaffeetrinken, Kreuzworträtsel Lösen, Brettspiele, Musizieren und Basteln – das sind nur einige Beispiele, wie Sie den Bewohner*innen eine schöne Zeit bereiten können.

Wenn Sie sich in unseren Pflegewohnhäusern engagieren wollen, melden Sie sich gerne bei unserer Servicestelle für Freiwilliges Engagement unter Kontakt.

Zusätzlich Ausbildung machen

Sie wollen zusätzlich eine Ausbildung für Ihr freiwillliges Engagement im Pflegewohnhaus machen. Wir bieten Lehrgänge für die Alltagsbegleitung, Demenzbegleitung und Hospizbegleitung an.