Eine Betreuerin der Caritas mit zwei Seniorinnen auf einer Terasse

Betreutes Wohnen Neumarkt

  • Bewohnerinnen lachend

    © Caritas

  • Betreutes Wohnen Neumarkt Vorderansicht

    © Caritas

  • Bewohnerin auf Sofa

    © Caritas

  • Mittagessen

    © Caritas

  • Betreuerin und Bewohnerinnen

    © Caritas

  • Hochbeet

    © Caritas

  • Betreuerin mit Bewohnerin am Ofen

    © Caritas

  • Terrasse mit Bewohnerin

    © Caritas

  • Bewohnerinnen lachend
  • Betreutes Wohnen Neumarkt Vorderansicht
  • Bewohnerin auf Sofa
  • Mittagessen
  • Betreuerin und Bewohnerinnen
  • Hochbeet
  • Betreuerin mit Bewohnerin am Ofen
  • Terrasse mit Bewohnerin

Mitten im Ortszentrum von Neumarkt in der Steiermark entstand durch Zusammenarbeit der Gemeinde mit der Caritas der Diözese Graz-Seckau ein angenehmes Zuhause für Seniorinnen und Senioren.

Umgeben von Nahversorgern, Banken, Gemeindeamt, Kaffee- und Gasthäusern, Ärzten und Apotheken, sowie vielen anderen Einrichtungen, bietet dieser Standort eine perfekte Infrastruktur für unsere Seniorinnen und Senioren.

Das ehemalige „Haus der Landwirte“ wurde 2012 generalsaniert und bietet in 17 Mietwohnungen insgesamt Platz für 18 Bewohnerinnen und Bewohnern.

Die Wohnungen sind speziell für Menschen gedacht, die unabhängig bleiben wollen, aber in manchen Aktivitäten des täglichen Lebens nicht unabhängig sein können. Durch die zentrale Lage soll hier ein „Ort der Begegnung“ entstehen, in dem Angehörige, Bekannte, Freunde jederzeit willkommen sind.

 Die Errichtung erfolgt umweltbewusst in einer Bauweise mit niedrigem Energieverbrauch, so dass ein ökologisches und kostengünstiges Wohnen gewährleistet ist. Bewohnerparkplätze sowie Besucherparkplätze sorgen für einen autofreien Hofbereich und ein ruhiges Wohnen. Sämtliche Wohnungen sind barrierefrei über einen Lift zu erreichen.