Freizeitangebote

für unsere Bewohner*innen

Mit einem abwechslungsreichen Programm wird versucht, für jede/n Bewohner*in ein individuelles Angebot zu finden, unter Berücksichtigung der jeweiligen Interaktionsstufen. Damit verbunden ist auch immer eine optische, visuelle und taktile Reizsetzung, d.h. jede/r Bewohner*in, die/der auch nur dabei sitzt, nimmt aktiv an den verschiedenen Angeboten teil (übers Hören, sehen, spüren oder riechen).

Beispiele für die verschiedenen Aktivitäten:

  • Hausarbeiten (Wäsche zusammenlegen, Servietten falten, bügeln, Aufdecken von Geschirr,…)
  • Stricken, Häkeln, Sticken
  • Gedächtnistraining (Einzelbetreuung oder Gruppen)
  • Schnapsen, Spiele spielen
  • Bewegungsrunden, Turnen
  • Ausflüge (Zirkus, Tierpark, Markt, Heuriger,….)
  • Veranstaltungen (Sommerfest, Hausball,…)
  • Urlaube mit den Bewohnern je nach biographischer Prägung
  • Gemeinsames Backen und Kochen
  • Singrunden, Musizieren, Klavierspielen
  • Betreuung der Haustiere

Berichte von unseren Aktivitäten

BewohnerInnen-Urlaub am Frankenfelsberg

Drei Mitarbeiterinnen der Station Pflege 2 begeisterten vier unserer BewohnerInnen mit einem Urlaub in Frankenfels. In den Ferienwohnungen „Ötscherblick“ waren unsere BewohnerInnen und MitarbeiterInnen untergebracht und hatten für 3 Tage sichtlich Entspannung pur.

 

Gartenfreuden

Durch die Freundschaft mit unserem Bewohner Herrn Josef Lenz bepflanzte die Gärtnerei Andrea & Ernst Müller das Hochbeet im Garten mit herrlich duftenden Kräutern. Weiters können sich unsere BewohnerInnnen auf Pflege EG über 4 Hängetöpfe mit Erdbeeren freuen.

 

 

 

 

Frühlingskonzert

Mit einem bunten musikalischen Blumenstrauß begeisterte die Gruppe Fritzsche-Gebauer aus Wien unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Viele vertraute Melodien wurden zum Besten gegeben. Der Musikreigen spannte sich von J. Strauss, Verdi, Millöcker und Bernstein. Als Draufgabe hörten wir aus dem Spielfilm das „Weisse Rössl“ eine Potpourri. Begeisterte BewohnerInnen erlebten einen wunderbaren Konzertnachmittag.