© Tim Ertl

Entlastung bei Demenz

Beratung und Unterstützung für Betroffene und ihre Angehörigen

Betreuende Angehörige von Demenzkranken sind tagtäglich - oft rund um die Uhr - im Einsatz und mit ihrer Situation häufig allein gelassen. Wir möchten Angehörige entlasten, Bewusstsein für diese Situation schaffen und das Umfeld der betroffenen Familien für die auftretenden Probleme sensibilisieren.

Ziel ist ...

  • die Entlastung der Angehörigen
  • Bewusstsein für die Situation schaffen
  • das Umfeld der betroffenen Familien in Bezug auf die auftretenden Probleme zu sensibilisieren

Unser Angebot

  • Beratung und Information für betroffene Angehörige (telefonische und persönliche Beratung im häuslichen Umfeld, Gesprächsrunde, Schulung)
  • Entlastungsangebote für Demenzkranke und Angehörige (Besuchsdienst von freiwilligen MitarbeiterInnen, die betroffene Familien stundenweise entlasten)
  • Vorträge, Informationsveranstaltungen in den Regionen zu unterschiedlichen Schwerpunkten rund um das Thema Demenz
  • Fortbildung zum Thema Demenz für Menschen, die im Alltag in Kontakt mit an Demenz erkrankten Menschen stehen (z.B.: ApothekerInnen, …)

Wie können Sie helfen?

Freiwilliger Entlastungsdienst Mitmachen ist Ehrensache!

Wir suchen freiwillige MitarbeiterInnen, die betreuende Angehörige von Demenzkranken unterstützen wollen und etwas Zeit für die Betreuung von Demenzkranken zur Verfügung stellen möchten. Auf diese Aufgabe werden Sie von uns im Rahmen einer Seminarreihe sorgfältig vorbereitet und in weiterer Folge begleitet. Keinesfalls werden Sie als Freiwillige pflegerische Tätigkeiten verrichten. Diese Aufgaben werden ausschließlich von Angehörigen und professionellen Pflegepersonen wahrgenommen.

Kontakt

 

Über das Angebot als Pflegewohnhaus hinaus, dient jede Einrichtung auch als regionale Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Pflege stationär und mobil, 24-Stunden-Betreuung, Wohnraum im Alter etc. Die Entlastung der Angehörigen von an Demenz erkrankten Menschen gehört dazu ebenso, wie die Möglichkeit der Kurzzeit- und Übergangspflege.

Unsere Kompetenzzentren in den Regionen:


Graz


Pflegewohnhaus Graz - St. Peter
Tel 0316 465 235
pflegewohnh.hubertusstr@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus Graz - Straßgang
Tel 0316 908 501
pflegewohnhaus.strassgang@caritas-steiermark.at

Demenztageszentrum ELISA
Tel 0676 88015 155 57
dtz.elisa@cartias-steiermark.at


Graz-Umgebung


Pflegewohnhaus Eggersdorf
Tel 03117 250 85
pflegewohnh.eggersdorf@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus Fernitz
Tel 03135 509 69
pflegewohnh.fernitz@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus Hitzendorf
Tel 03137 209 96
pflegewohnh.hitzendorf@caritas-steiermark.at


Deutschlandsberg


Pflegewohnhaus Lannach
Tel 03136 832 94
pflegewohnh.lannach@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus Preding
Tel 03185 284 68
pflegewohnh.preding@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus Wies
Tel 03465 4750
pflegewohnh.wies@caritas-steiermark.at


Südoststeiermark


Pflegewohnhaus St. Peter am Ottersbach
Tel 03477 299 45
pflegewohnh.st.peter.o@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus Zerlach
(Kooperationspartnerschaft)
Tel 03116 27275
hausleitung@pflegeheim-zerlach.at


Hartberg-Fürstenfeld


Pflegewohnhaus Friedberg
Tel 03339 244 12-0
pflegewohnh.friedberg@caritas-steiermark.at


Bruck-Mürzzuschlag


Pflegewohnhaus Leoben
Tel 03842 904 09
pflegewohnh.leoben@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus Turnau
Tel 03863 242 74 -100
pflegewohnh.turnau@caritas-steiermark.at


Murtal


Pflegewohnhaus St. Marein bei Knittelfeld
Tel 03515 489 85
pflegewohnh.wasserleith@caritas-steiermark.at


Murau


Pflegewohnhaus Neumarkt
Tel 03584 3505
pflegewohnh.neumarkt@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus St. Lambrecht
Tel 03585 567 80
pflegewohnh.lambrecht@caritas-steiermark.at


Liezen


Pflegewohnhaus Frauenberg
Tel 03612 7611 10
pflegewohnh.frauenberg@caritas-steiermark.at

Pflegewohnhaus Rottenmann
Tel 03614 201 45
seniorenzentrum.rottenmann@caritas-steiermark.at

 

 

Aktuelles

12.07.2021

Die Caritas Combo spielte wieder auf

Ein musikalisches Highlight im Pflegewohnhaus Graz-Straßgang.

25.06.2021

Eine neue Kommunikationsplattorm im Test

Immer offen für neues zeigt sich unsere älteste Bewohnerin, Frau Rupar, beim Test mit dem neuen Großbildschirm.

04.06.2021

Neue tierische Bewohner im Pflegewohnhaus Frauenberg

Vor kurzem sind im Pflegewohnhaus Frauenberg Schafe eingezogen und erheitern die Gemüter der Bewohnerinnen und Bewohner.