Spaziergangsbegleiter*innen für (ältere) Menschen mit und ohne Demenz gesucht

01.06.20

Eine junge Dame umsorgt eine ältere Frau. Die junge Frau hat lange braune Haare, die sie zusammengebunden hat, die ältere hat weiße Haare.

Sie verbringen gerne Zeit im Freien? Ein Spaziergang ist für Sie Balsam für Körper, Geist und Seele? Sie knüpfen gerne neue Kontakte und haben Freude an der Begegnung mit älteren Menschen?

Dann kann unser Projekt „Spaziergänger als BegleiterInnen für (ältere) Menschen mit und ohne Demenz“ genau das Richtige für Sie sein. Ihre Begleitung als SpaziergängerIn bringt schöne Abwechslung in den Alltag älterer Menschen und entlastet zudem die betreuenden Angehörigen.
Jede Form von regelmäßiger Bewegung kann das Risiko, an Demenz zu erkranken, vermindern bzw. ein Fortschreiten der Krankheit verlangsamen und das Wohlbefinden der Betroffenen entscheidend verbessern.

Spaziergängerinnen holen die Menschen von zu Hause ab und verbringen Zeit mit ihnen in der Natur, bei einem Kaffeehausbesuch oder der Teilnahme einer Veranstaltung. 

Kleine Schritte sind besser, als keine Schritte!


Fragen? Wir informieren Sie gerne:

Marlies Enenkel-Huber

0676-884204012
marlies.enenkel-huber@caritas.at