Auf Tuchfühlung mit Lamas im Südburgenland

03.10.18

Eine Dame aus dem Caritas Tageszentrum mit einer Betreuerin bei der Lamawanderung

Unsere BesucherInnen aus dem Caritas Tageszentrum Dt. Tschantschendorf haben großen Mut bewiesen, als sie die Lamas der Lama-Ranch in Neusiedl bei Güssing besuchten. Auf einer eingezäunten Koppel konnten sie die elf flauschigen Tiere erst einmal vorsichtig kennenlernen. „Ob wohl eines spucken wird?“, fragten sie sich. Doch die Besitzerin Margit Hofmann nahm den Tagesgästen und Caritas BetreuerInnen die Berührungsängste und erzählte ihnen einiges über die Herkunft und Lebensweise der Tiere.

Nach der ersten Tuchfühlung ging‘s dann los mit der gemeinsamen Lamawanderung über die Feldwege und Hügel der kleinen südburgenländischen Gemeinde. Unsere Tagesgäste schwärmten noch Tage nach dem Ausflug über dieses tolle Erlebnis!