Spende vom Kulturverein Hollenzen-Eckartau

16.08.19

Der Ausschuss vom Kulturverein übergab den Spendenscheck an Silvia Prosser (5.v.r) und Theresia Rauch (Kutsche). (Foto: Rauch) 

 

Am Hohen Frauentag fand das Kinderfest des Kulturvereins Hollenzen-Eckartau statt. In diesem Rahmen wurde an Silvia Prosser und Theresia Rauch vom Netzwerk Demenzfreundliches Zillertal die großzügige Spende von € 2.000,00 übergeben. Das Netzwerk setzt sich für ein gutes Leben mit Demenz im Zillertal ein, zum Beispiel durch Veranstaltungen oder den Aufbau von neuen Angeboten für Angehörige und Betroffene. Mit dem Geld wird unter anderem der Aufbau eines ehrenamtlichen Besuchs- und Begleitdienstes finanziert.
Jedes Jahr unterstützt der Kulturverein Hollenzen-Eckartau soziale Initiativen. Heuer wurde der Reinerlös vom „Hoamfohrafestl 2018“ auf mehrere Institutionen in der Region aufgeteilt. So erhielten neben dem Netzwerk Demenzfreundliches Zillertal auch die Gemeinde und Pfarre Mayrhofen eine Spende zur Unterstützung sozial Bedürftiger.

Wir möchten uns sehr herzlich beim Kulturverein Hollenzen-Eckartau für die große Unterstützung bedanken!