Eröffnungsfeier Caritas-Servicestelle Ried und Braunau

28.11.19

Die neue Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige für Ried und Braunau wurde am 14. November mit einem Fest im Franziskushaus in Ried offiziell eröffnet. 35 Gäste informierten sich über das neue Angebot. Darunter waren Angela Stoffner, Obmann-Stellvertreterin des SHV Braunau, Vize-Bürgermeister Thomas Dim aus Ried, Michaela Feichtenschlager, Stadträtin für Wohnen und Soziales in Braunau und Stadträtin Angelika Podgorschek aus Ried.

Caritas-Geschäftsführerin Andrea Anderlik, Stefanie Wiegerstorfer, Leiterin der Caritas-Servicestelle Pflegende Angehörige und Caritas-Mitarbeiterin Christine Wally-Biebl, Ansprechperson für pflegende Angehörige in den Bezirken Ried und Braunau, präsentierten die Angebote und Unterstützungsleistungen der Servicestelle. In Oberösterreich gibt es 80.000 betreuungs- oder pflegebedürftige Menschen, 80 Prozent davon werden von Angehörigen zu Hause betreut. „Das ist eine herausfordernde Aufgabe. Bei uns gibt es kostenlos psychosoziale Beratung und Informationen rund um die Pflege und Betreuung. Wir veranstalten Treffen, wo man sich mit anderen pflegenden Angehörigen austauschen kann. Außerdem organisieren wir Vorträge, Kurse und Erholungstage“, sagt Caritas-Mitarbeiterin Christine Wally-Biebl. 

Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige
Riedholzstraße 15a
4910 Ried/Innkreis

Termine (auch für den Sprechtag in der Bezirksbauernkammer Braunau) nach telefonischer Vereinbarung unter 0676 8776 2439

www.pflegende-angehoerige.or.at oder www.pflegeinfo-ooe.at