Zwei Bananenschachteln voll Hygieneartikel

07.07.20

Aufruf der Plattform füreinand´ war ein Erfolg: Mitarbeiter*innen unserer Pflegewohnhäuser „Gregorhof“ und „Franziskusheim“ spendeten für Menschen in Not in Kärnten wichtige Hygieneartikel. Wir sagen Danke, bitten um weitere Sachspenden und laden dazu ein, bei www.fuereinand.at Mitglied zu werden

Wir betreuen in Kärnten viele Menschen, die am Monatsende kein Geld mehr für das Lebensnotwendigste haben. „Ich hab´ statt eines Tampons meine Socke reingestopft. Angenehm war´s nicht“, schildert etwa eine Frau ihre schlimme Lage während der Menstruation. Als sich „füreinand´ - Gemeinsam für Mitmenschlichkeit“, die Plattform der Caritas und der Kronenzeitung, mit einem Hilfsappell an ihre Community richtete, war das ein Auftrag für Manuela Gradnitzer, um aktiv zu werden. Unsere Zentralbetriebsrätin und Betriebsrätin der Stationären Betreuung & Pflege sammelte und kaufte mit Kolleg*innen unserer Pflegewohnhäuser „Gregorhof“ in Bad Eisenkappel/Železna Kapla und „Franziskusheim“ in Klagenfurt Hygiene-Artikel. Im Nu kamen zwei Bananenschachteln und drei Sackerln voll Tampons, Binden, Seifen, Zahnpasten, Körpercremes & Co zusammen. „Gerade in Corona-Zeiten wissen wir, wie wichtig Hygiene ist. Wir wollen den Damen und Herren, denen das Geld für Toilettartikel fehlt, ein bisserl unter die Arme greifen“, begründet Gradnitzer das Engagement.

So können Sie helfen

Die gespendete Ware wird über unsere Sozialberatung an armutsbetroffene Menschen verteilt. Sozialarbeiterin Bianca Schwager dankte bei der Übernahme Gradnitzer und allen beteiligten Kolleg*innen aufs Herzlichste und bittet weiterhin um Hygieneartikel für Frauen und Männer. Diese können in der Caritas-Zentrale in der Sandwirtgasse 2 in 9010 Klagenfurt – von Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr, am Freitag von 8 bis 12 Uhr – abgegeben werden. Interessierte erhalten darüber hinaus alle aktuellen Aufrufe über www.fuereinand.at. Am besten gleich registrieren! Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.