Bewohnerin im Haus St. Martin

Abwechslung & Unterhaltung

Pflegerin und Bewohnerinnen beim Zeichnen

Vielfältige Aktivitäten

Langeweile? Bei uns nicht! Gerade im fortgeschrittenen Alter, ist es wichtig, dass Sie aktiv bleiben.Wir laden Sie daher ein, an unseren Aktivitäten teilzunehmen: Kulturelle Veranstaltungen, Konzerte, Vorträge und Lesungen, Spaziergänge, Feste und Feiern im Jahreskreis wie z.B. Weihnachtsfeier, Geburtstagsfeste, Spiel- und Kreativnachmittage, Gesprächsrunden oder Gedächtnistraining. Beliebt sind auch Ausflüge, die wir für die Bewohnerinnen und Bewohner organisieren.


Alt und jung

In Zusammenarbeit mit der Pfarre pflegen wir im Rahmen der heiligen Messe den Kontakt zwischen den Generationen.

Fit & beweglich

Beweglichkeit ist ein wichtiges Thema bei uns, es ist schön, wenn Sie so lange wie möglich mobil bleiben. Mit unserem Naturgarten und Bewegungsspielen laden wir Sie zu Aktivität und Fitness ein.


Angehörige sind willkommene Gäste

Wir sind ein offenes Haus! Besuche sind jederzeit möglich. Wir freuen uns, wenn Ihre Angehörigen und FreundInnen bei allen Aktivitäten, Veranstaltungen, Festen und Feiern dabei sind.Gerne laden wir Ihre Angehörigen auch zu Gesprächen ein, sodass wir gemeinsam mehr über Ihre Situation und Ihr Leben erfahren und unsere Betreuung an Ihre besonderen Wünsche anpassen können.


Seelsorge

Unser Haus ist ein Haus der Caritas der Erzdiözese Wien. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, seelsorgliche Begleitung in Anspruch zu nehmen. In unserem Haus finden einmal in der Woche katholische Gottesdienste statt, die nach eigenem Wunsch und Befinden besucht werden können. Die SeelsorgerIn des Hauses stellt auch gerne Kontakt zu Vertretern anderer Kirchen oder Religionsgemeinschaften her.

Gesellschaft von freiwilligen MitarbeiterInnen

Freiwillige MitarbeiterInnen kommen bei Wunsch für individuelle Freizeitgestaltung kostenlos ins Haus. Sie lesen beispielsweise vor, gehen mit Ihnen spazieren oder plaudern einfach nur.Freiwillige MitarbeiterInnen feiern mit uns, gestalten Feste mit und begleiten Ausflüge. Viele Freiwillige kommen schon regelmäßig viele Jahre ins Haus und haben liebevolle Beziehungen aufgebaut.


Von Kopf bis Fuß

Zu uns ins Haus kommen Friseur und Fußpflege, so können Sie immer gepflegt sein - von Kopf bis Fuß.

Essen mit Genuss

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" ist unser Motto, wenn es um Ihr leibliches Wohl geht. Natürlich schauen unsere DiätologInnen auf den Nährwert und die Vitamine und dass das Essen gut verträglich ist, aber am wichtigsten ist es, dass es Ihnen schmeckt. Schon beim Frühstück können Sie zwischen 6.45 und 9.00 Uhr aus einem Frühstücksbuffet Ihre ganz persönliche Morgenmahlzeit zusammenstellen. Das Mittagessen ist 3-gängig, am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Wir sind immer bemüht, auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen.
Auch Gäste sind beim Mittagessen willkommen.


Tiere

Hunde von BesucherInnen sind willkommen, brauchen aber eine Leine und einen Beißkorb. Eigene Tiere ins Haus St. Martin mitzunehmen ist nicht möglich, da bei einem Krankenhausaufenthalt die Versorgung des Tieres nicht gewährleistet werden kann. Allerdings gibt es bei uns zwei Hauskatzen, die bei den BewohnerInnen sehr beliebt sind.

Bewohnerin und Bewohner auf der Terrasse

Bewohnerservicestelle

Sagen Sie es uns! Unsere Bewohnerservicestelle unterstützt Sie bei Fragen zu Bewohnerrechten oder Beschwerden sowie bei allen anderen Rechtsfragen wie Sachwalterschaft oder Vorsorgevollmacht. Darüber hinaus stehen Ihnen die BewohnervertreterInnen der Caritas in regelmäßigen Abständen für Gespräche oder Anliegen zur Verfügung.