Demenz Meet Wien

Termin & Ort

  • Donnerstag, 27. Juni 2024 von 9.30 - 17 Uhr
  • Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien

Teilnahmegebühr

50 Euro inkl. Mittagessen

Kommunikation ist Kunst!

Das vierte Demenz Meet widmet sich der Begegnung und dem Austausch in Worten, in Bildern, in Bewegung, in Melodie und Dramaturgie. Wir zeigen auf, dass Kommunikation Kunst und Kunst eine Form der Kommunikation ist.

HIER GEHT'S ZUM PROGRAMM

Demenz Meets sind unkomplizierte, lebendige und inspirierende Zusammenkünfte von Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen sowie privat und beruflich Interessierten. Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie!

Mitwirkende & Redner*innen

Marianne Buchegger

Caritas Socialis & Bloggerin derstandard.at | Teilnehmerin der Podiumsdiskussion

Rene Böckl

Caritas der Erzdiözese Wien, Angehörige & Demenz | Piazza

Max Dietrich

Caritas der Erzdiözese Wien, Eventmanagement | Teil des Organisationsteams

Daniela Egger

Aktion Demenz Vorarlberg | Teilnehmerin der Podiumsdiskussion (Fotocredit: Lucas Breuer)

Waltraud Fastl

Caritas der Erzdiözese Wien | Moderation & Teil des Organisationsteams

Markus Felleitner-Goll

Caritas der Erzdiözese Wien | Worldcafé-Moderation

Flora Gall

Caritas der Erzdiözese Wien, Plaudernetz | Piazza

Ev-Marie Grünenwald

Musiktherapeutin, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien | Teilnehmerin der Podiumsdiskussion

Julia Haimburger

Österreichische Galerie Belvedere, Inklusive Kunstvermittlerin | Piazza

Petra Hausteiner

Caritas Socialis | Worldcafé-Moderation

Veronika Herkner

Fond Soziales Wien, Wien für Senior:innen | Worldcafé-Moderation

Magdalena Heugl

Caritas der Erzdiözese Wien, Plaudernetz | Piazza

Sabine Hofer-Gruber

Fond Soziales Wien, Wien für Senior:innen | Worldcafé-Moderation

Georg Fleck-Obendrauf

Trainer für Kommunikation ohne Worte – KoW® | Teilnehmer Podiumsdiskussion & Workshop-Leitung

Stefan Koroschetz

Selbstvertreter ÜBER DEN BERG KOMMEN, Demenz-Aktivist (Foto: Hans Leitner) | DJ - musikalischer Ausklang

Violeta Koppensteiner

Zert. Validationsmasterin nach N. Feil | Worldcafé-Moderation

Caroline Leitner

Caritas der Erzdiözese Wien, Angehörige & Demenz | Teil des Organisationsteams

Carmen Neuhold

Caritas der Erzdiözese Wien, Angehörige & Demenz | Piazza

Lisa Mayer

Gesundheit Österreich GmbH, Health Expert | Workshop-Leitung

Norbert Partl

Caritas der Erzdiözese Wien, Angehörige und Demenz | Moderation der Podiumsdiskussion

Helena Prinz

Grätzlbuchhandlung Lainz | Buchverkauf

Johanna Püringer

Alzheimer Austria und Dachverband Demenz Selbsthilfe Austria

Helmut Reiser und Monika Noe

Angehöriger & Selbstvertreterin | Auftaktredner*innen

Elisabeth Reitinger

Universität Wien, Institut für Pflegewissenschaft | Worldcafé-Moderation

Katrin Schlöglhofer

Caritas der Erzdiözese Wien, Kommunikation | Teil des Organisationsteams

Raphael Schönborn

Geschäftsführer von PROMENZ, Demenzexperte und Sozialmanager | Workshop-Leitung

SOG Theater

Interaktives Theater unter der Leitung von Brigitte Tauchner

Thomas Werchota

Pflegeassistent & Fotograf mit Herz

Musiker-Duo Vila Madalena

Musikalische Unterhaltung mit Akkordeon und Klarinette

Programm


Selbstvertreter*innen erzählen im Auftakt vom künstlerischen Ausdruck als Brücke. In einem Podiumsgespräch werden die vielfältigen Dimensionen von Kommunikation aufgezeigt. Es folgen spannende Workshops, in denen Sie sich in kleineren Gruppen mit unterschiedlichen Formen der Kommunikation beschäftigen können. Nach einem gemütlichen Mittagessen und einem lebendigen Marktplatz der guten Möglichkeiten betrachten wir das Theater als Mittel der Kommunikation, um anschließend im Rahmen von Worldcafes Kommunikation in unterschiedlichen Lebensbereichen nochmals anders zu beleuchten. Gemütlicher Ausklang im Cafe „Das Kardinal“ möglich.

Programmablauf

9.00

Herzlich Willkommen, Ankommen & Registrierung
9.30

Musik und Bewegung "Mit Schwung in den Tag"
Mit Duo Vila Madalena (Musik) und Katy Geertsen (Arts for Health Austria, Bewegung und Tanz)

10.00

Begrüßung & Auftakt "Ich habe einen Traum!"
Mit Monika Noe und Helmut Reiser (Selbstvertreter*innen) und anderen

10.40

Podiumsdiskussion "Kommunikation in allen Kunstformen und Facetten"
Vom Dialog bis zur journalistischen Berichterstattung über Demenz - sprachlich und nonverbal

Unter anderem mit Marianne Buchegger (Caritas Socialis), Georg Fleck-Obendrauf (Trainer für Kommunikation ohne Worte - KoW®), Daniela Egger (Aktion Demenz Vorarlberg)Ev-Marie Grünenwald (Musiktherapeutin), Ilse Simma-Boyd (Caritas Wien)
Moderation: Norbert Partl (Caritas Wien)

11:20

Pause

11.45

Parallel stattfindende Workshops

1. "Sensibilisierung für Verstehen in der Begegnung."
In Vorarlberg setzt die Aktion Demenz seit 2008 den Fokus auf Sensibilisierungsarbeit und Teilhabeangebote – wesentliche Aspekte der Demenzstrategie. Sie ist damit fest in den Gemeinden verankert und zeigt Wirkungen, stößt aber auch immer wieder auf diverse Hürden. Ein realistischer Blick auf die Umsetzung der Demenzstrategie vor Ort, mit Daniela Egger (Aktion Demenz Vorarlberg) und Lisa Mayer (Gesundheit Österreich GmbH)

2. „Die Kunst mit Demenz gut zu leben“
Faszinierend ist, wie es Menschen mit Demenz trotz vielfältiger Beeinträchtigungen gelingt, ihr Leben gut zu gestalten. Raphael Schönborn (Promenz) zeigt auf, welche großartigen Leistungen hier von den Betroffenen erbracht werden und lädt ein, offen darüber nachzudenken, wie wir Betroffene und Angehörige dabei unterstützen können.

3. „Wenn die Sprache sich verliert…”
Wie finde ich schnell Kontakt zu meinem Gegenüber? Wege zum nonverbalen Dialog mit Kommunikation ohne Worte – KoW®. Barbara Fleck und Georg Fleck-Obendrauf, Trainer*innen für KoW®, zeigen erste Schritte für ein gelingendes Miteinander ohne Worte.

Die Anmeldung zu den Workshops findet direkt vor Ort statt.

12.30

Mittagessen & Piazza der guten Möglichkeiten: Informieren, Kennenlernen, Austauschen.

14.00

SOG-Theater "Wie Fragmente ein Ganzes bilden können."
Unter der Leitung von Brigitte Tauchner beschäftigt sich das SOG-Theater mit verschiedenen Ausdrucksformen von Kunst und ihren Beitrag zur Verständigung zwischen Menschen mit und ohne Demenz.

15.15

Worldcafé mit spannenden Gesprächsrunden: Reden wir darüber! - Ins Gespräch kommen!

  • Mobilität
    Unterwegs mit Vergesslichkeit:  Elisabeth Reitinger (Universität Wien)
  • Ausgrenzung eingrenzen
    Öffentlichkeit und Gesellschaft.  Für ein gelungenes Miteinander. Veronika Herkner, Sabine Hofer-Gruber (Demenzfreundliches Wien) 
  • Den Rückzug aus der Gesellschaft vermeiden: Die Diagnose Demenz grenzt aus.
    Susanne Wolf-Eberl (Gut leben mit Demenz in Klosterneuburg)
  • Tun wir was! Zeichen setzen
    Julia Haimburger (Galerie Belvedere)
  • Ich fordere meine Rechte ein - die Kunst der Selbstvertretung
    Mark Eichhorn (Promenz) 
  • Beziehungen: Wenn die Worte fehlen! 
    Antonia Croy (Alzheimer Austria)
  • Design als Brücke zur Kommunikation
    Pia Scharler (Universität für Angewandte Kunst)
  • Hauptsache in den eigenen vier Wänden
    Dagmar Lachkovicova und Markus Felleitner-Goll (Caritas Pflege)
  • Zurechtfinden in WG und Pflegewohnhaus
    Ilona Müller-Pflegerl und Petra Hausteiner (Caritas Socialis) 
  • In den Schuhen des anderen gehen: Validation nach Naomi Feil
    Violeta Koppensteiner (AVO Caritas)
16.15 Zusammenkunft & Schlussworte
17.00

Ende & Ausklang mit Musik
mit DJ Stefan Koroschetz (Selbstvertreter)

Downloads

Kontakt

In Kooperation mit: